Anspielzimmer - Fachwerkstatt - über 150 Instrumente - Armin Weis

Rat gut


Die richtige Wahl: gerne nehmen wir uns die Zeit, mit Ihnen gemeinsam das richtige Instrument oder das geeignete Zubehör für Ihre Ansprüche und Notwendigkeiten auszuwählen. Das kann schon mal eine Stunde dauern und geht im Grunde immer, sofern der Laden nicht zu voll ist. Wenn Sie eine größere Anschaffung planen, kann es jedoch vorteilhaft sein, wenn Sie uns an einem Wochentag besuchen. Vereinbaren Sie vorher ruhig einen Termin, dann stellen wir sicher, dass Sie auch ohne lange Wartezeit bestens bedient werden.

 

 

 

 

 

 

Sound-Beratung: wenn zehn Leute der Reihe nach auf dem gleichen Instrument spielen, klingt es zehnmal anders. Unterschiedliche und ganz individuelle Faktoren beeinflussen den Klang eines Instrumentes (Ansatz, Lippenform, Stütze etc.). Deshalb ist es oft nicht einfach, im Zusammenspiel mit anderen eine homogene Klangeinheit zu erreichen, auch wenn im Satz oder im Ensemble Instrumente des gleichen Herstellers gespielt werden. Zudem ist die Basisausstattung eines neuen Instrumentes (vor allem bei den Saxophonen) in der Regel ein recht konservativer Kompromiss. Solisten können z. B. mit einem anderen Mundstück, das den persönlichen Bedürfnissen entspricht, immer noch etwas mehr herausholen.

Beratung, bis Sie das richtige Instrument gefunden haben

Wir bevorraten für Sie ständig eine reichhaltige, gut ausgewählte Palette an Mundstücken, S-Bögen, Blattschrauben und Blättern, die es möglich macht, für jeden das geeignete Rezept zu entwickeln. Unsere Beratung wird Ihnen dabei helfen, Ihren individuellen Sound zu finden. Selbstverständlich können Sie alles in Ruhe in unserem "Anspielzimmer" ausprobieren (Blätter können allerdings aus hygienischen Gründen nicht getestet werden).

Intonations-Beratung: "das Holz stimmt schlecht" sagt sich so leicht. Dabei liegt es längst nicht immer an der Bläserin oder dem Bläser. Jedes Instrument zeigt bautechnisch bedingt gewisse Schwachstellen. Hochwertige Instrumente haben zusätzliche Klappen, um diese Schwachstellen teilweise zu korrigieren, dennoch gibt es nach wie vor kein von sich aus perfekt stimmendes Instrument. Vielfach ist das Problem mit Ansatzkorrekturen in den Griff zu kriegen. In gravierenden Fällen allerdings wird nur eine Korrektur am Instrument helfen. Fragen Sie uns, unsere Werkstatt kann oft mit überschaubaren Mitteln Abhilfe schaffen. Manchmal liegt es aber auch einfach am falschen Mundstück. Egal was es ist, wir finden es heraus.

Gutachten: Gerne erstellen wir im Schadensfall ein ausführliches Gutachten für die Versicherung. Zwar haben wir keinen staatlich vereidigten Sachverständigen im Haus, aber wir schreiben es so, dass es jeder versteht und man auch tatsächlich etwas damit anfangen kann. Unsere langjährige Branchenerfahrung ist die Grundlage für dieses Angebot.

 

Lehrer gesucht: Gerne vermitteln wir aus unserer Datenbank eine Lehrerin oder einen Lehrer, der Ihnen den für Sie am besten geeigneten Unterricht anbieten kann.